Seitenbereiche
Wir sind für Sie da...
Mit uns sind Sie auf der richtigen Seite!

Zinsfestsetzungen in Gewerbesteuerbescheiden richtig anfechten

Keine Bindungswirkung für Kommunen
BTB

Widerspruch richtig begründen

Während die Finanzverwaltung Zinsen zur Einkommensteuer regelmäßig auf Antrag unter Bezug auf das BMF-Schreiben vom 14.12.2018 (IV A 3 - S 0465/18/10005-01) ab dem 1.4.2012 aussetzt, halten sich die Kommunen bezüglich der Zinsfestsetzungen zur Gewerbesteuer im Regelfall nicht an diese Verwaltungsanweisung. Sie ist für die Kommunen auch nicht bindend. Gegenüber den Kommunen sollte der Widerspruch zum Gewerbesteuerbescheid am besten mit den anhängigen Verfassungsbeschwerden vor dem Bundesverfassungsgericht (BVerfG, 1 BvR 2237/14 und 1 BvR 2422/17) begründet werden.

Stand: 27. Mai 2019

Bild: Andrey Popov - stock.adobe.com

Erscheinungsdatum:

Weitere Artikel zu diesem Thema

Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Scannen Sie ganz einfach mit einem QR-Code-Reader auf Ihrem Smartphone die Code-Grafik links und schon gelangen Sie zum gewünschten Bereich auf unserer Homepage.

Sehr geehrte Damen und Herren,
sehr geehrte Mandantschaft,

das Corona-Virus stellt uns alle vor neue Herausforderungen.  Die BTB Steuerberatung wird sich diesen Herausforderungen stellen und zusammen mit Ihnen positiv in die Zukunft schauen.

Dennoch möchten wir Sie bitten, die persönlichen Besuche in unseren Niederlassungen auf das notwendige Minimum zu reduzieren. Dieses dient nicht zuletzt Ihrem Schutz, aus Verantwortung gegenüber Ihnen und Ihrer Gesundheit und dem Schutz unserer Mitarbeiter.

Um in der Zwischenzeit mit Ihnen in Kontakt bleiben zu können, werden wir Ihnen die Möglichkeit für Video-Meetings bzw. eine Chat-Kommunikation anbieten. Bitte beachten Sie dazu unsere weiteren Informationen auf www.btb-steuerberatung.de bzw. in unserem Google-Eintrag.

Zusätzlich möchten wir Sie auf die Möglichkeit der digitalen Einlieferung von Buchhaltungsunterlagen über DIGI-BEL und BTBCLOUD hinweisen. Sprechen Sie uns bitte hierzu zeitnah an.

Ihr Team der BTB Steuerberatung

OK